Medienzentrum Kreis Mettmann

Die Aufgaben des Medienzentrums

Medienbildung für das Lernen in der Digitalen Welt

 

Mit dem Medienzentrum erfüllt der Kreis Mettmann Schulträgeraufgaben nach dem NRW Schulgesetz.

Schwerpunkte liegen in der Beratung von Lehrkräften bei der Auswahl von Medien sowie der Bereitstellung der notwendigen technischen Infrastruktur, um den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit Medien zu ermöglichen. In öffentlicher Trägerschaft finden Lehrkräfte aller Schulformen hier ein breites und offenes Medienangebot, das die aktive Arbeit mit Bildungsmedien im Unterricht stärken soll. Neben der Medienbereitstellung gibt es mittlerweile vielfältige Angebote in der Lehrerqualifizierung, Workshops in MedienCafé und Digital Learnlab und die regelmäßig stattfindenden Medienscouts Basisqualifizierungen.

Das Medienzentrum ist hervorgegangen aus den ehemaligen Bildstellen im Kreis Mettmann.

Zentren für digitale Bildung

 

Die Kommunalen Medienzentren In NRW unterstützen Schulen und außerschulische Bildungseinrichtungen bei der Vermittlung von Medienkompetenz, versorgen sie mit digitalen Bildungsmedien und beraten sie zu innovativer digitaler Ausstattung.

Eine Broschüre der beiden Landesmedienzentren vermittelt, wie Auftrag und Profil der Kommunalen Medienzentren in Nordrhein-Westfalen aussehen, welche Entwicklungspotenziale sie für die Bildung in der digitalen Welt haben, mit welchen Zielgruppen und Kooperationspartnern sie arbeiten und welche Angebote sie machen.

Broschüre zum Download

Handlungsfelder

Bildungsmediathek NRW

Mit der Streaming- und Downloadplattform für digitale Bildungsmedien stellt das Medienzentrum eine große Auswahl von Lehr- und Spielfilmen, Fotos, Texten, Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Filmbildung

Filmbildung ist ein grundlegender Baustein innerhalb der Medienkompetenz und wird in einer zunehmend von audiovisuellen Medien geprägten Umwelt immer wichtiger. Filmbildung ist daher fester Bestandteil in den Lehrplänen.

Medienscouts Ausbildung

Das NRW Landesprojekt startete in 2012. Seit 2016 führen wir im Kreis Mettmann Basisqualifizierungen für Medienscouts durch. Mehr als 30 Schulteams an weiterführenden Schulen sind schon mit dabei.

Jugendschutz und Medienrecht

Immer früher spielen bei der Erziehung von Kindern und Jugendlichen die Themen Jugendschutz und Medienrecht eine Rolle. Das Medienzentrum stellt dafür entsprechende Medien bereit und führt Informationsveranstaltungen durch.

Außerschulische Lernorte

Lernen an außerschulischen Orten stellt einen besonderen Praxisbezug zur Schulbildung her. Oft eröffnen sie eröffnen neue Themenwelten und Sichtweisen. Dabei können sich Schüler*innen fast immer selbst ausprobieren und praxisnah Hand anlegen.

Unsere Ziele und Philosophie

Das Dienstleistungsspektrum des Medienzentrums geht weit über die Bereitstellung von digitalen Bildungsmedien hinaus

Unterrichten mit Bildungsmedien

Um Ihnen den Einstieg ins Unterrichten mit unserem Streamingportal zu erleichtern, bieten wir mehrmals im Jahr entsprechende Workshops an. Auf Wunsch gern auch an Ihrer Schule zusammen mit dem ganzen Kollegium oder Ihrer Fachschaft.

Veranstaltungen

Frau mit Kamera in der Hand

SchulKinoWochen NRW 2023

26.01.2023
01:00 Uhr
Bildung
Schulische Inklusion
Bildung in der digitalen Welt

Die SchulKinoWochen NRW fanden in 2022 ausnahmsweise im Sommer statt. Für 2023 ist eine Rückkehr in den regulären Zeitraum im Januar/Februar geplant.

News

Teenager mit Kapuzenpulli guckt leidend

Neues Informationsportal: www.kinderschutz.nrw

05.12.2022
BNE
Bildung
Berufliche Orientierung
Integration durch Bildung
Schulische Inklusion
Bildung in der digitalen Welt

Das Land NRW hat ein Informationsportal veröffentlicht, das für mehr Sicherheit im Umgang mit Fällen von Kindeswohlgefährdung sorgen soll. Es ist…

Kontakt

* Pflichtfelder