Kontakt

"Die Voraussetzung für Wissen ist die Neugier."

- Jacques-Yves Cousteau -

Arbeitshilfe Neuzugewanderte im Übergang Schule - Beruf

Angebotsübersicht für den Kreis Mettmann

Wenn Sie junge Erwachsene, die noch nicht lange in Deutschland leben auf ihrem Weg von der Schule in die Arbeitswelt begleiten, betreuen oder beraten, können Sie die Arbeitshilfe als Werkzeug nutzen. Darin sind die aktuellen Beratungs- und Bildungsangebote im Bereich Übergang Schule – Beruf für neuzugewanderte junge Erwachsene für den Kreis Mettmann dargestellt. Die Arbeitshilfe unterstützt auch beim Einstieg in die Thematik und gibt weiterführende Hinweise, Links und Kontaktdaten. Regelmäßig wird die Arbeitshilfe an Änderungen in der Angebotslandschaft angepasst.

Was darf's sein?

PDF der Arbeitshilfe

Hier können Sie die Arbeitshilfe als PDF ansehen und downloaden.

Arbeitshilfe-Ordner

Für alle, die gerne blättern, kritzeln oder anpacken, gibt es die Arbeitshilfe als gedruckten Ordner.

Aktualisierte Seiten

Seiten, die aktualisiert wurden, weggefallen oder neu hinzugekommen sind, finden Sie hier.

Arbeitshilfe-FAQ's

Was ist die Arbeitshilfe Neuzugewanderte im Übergang Schule-Beruf?

Die Arbeitshilfe Neuzugewanderte im Übergang Schule-Beruf enthält die Beratungs- und Bildungsangebote für Neuzugewanderte im Übergang Schule-Beruf für den Kreis Mettmann. Neben den einzelnen Angeboten sind in der Arbeitshilfe auch weiterführende Informationen zu zentralen Themen der Übergangsphase enthalten. Die Arbeitshilfe Neuzugewanderte im Übergang Schule-Beruf enthält die Beratungs- und Bildungsangebote für Neuzugewanderte im Übergang Schule-Beruf für den Kreis Mettmann. Neben den einzelnen Angeboten sind in der Arbeitshilfe auch weiterführende Informationen zu zentralen Themen der Übergangsphase enthalten.

Was hat es mit den aktualisierten Seiten auf sich?

Die Arbeitshilfe wird regelmäßig in Abstimmung mit den Anbietern aktualisiert. So kann das (Print-)Produkt stets an die sich schnell ändernde Angebotslandschaft angepasst werden und die Arbeit mit neuzugewanderten Jugendlichen im Übergang Schule-Beruf unterstützen.

Das PDF ist stets in der neusten Version hochgeladen. Die Arbeitshilfe-Ordner sind so konzipiert, dass erneuerte Seiten, in die Arbeitshilfe geheftet werden können.

Die erneuerten Seiten können Sie sich auf dieser Seite herunterladen und ausdrucken. Entsprechenden können die veralteten Seiten aus der Arbeitshilfe herausnehmen. Dabei bietet die Datumsangabe, von welchem Stand das Dokument ist, eine zusätzliche Orientierung.

 

Welche Inhalte finde ich in der Arbeitshilfe?

Die Arbeitshilfe ist in folgende Kapitel unterteilt:

1) Vorwort, Inhalt & Abkürzungen

2) Rechtlicher Rahmen - Zugang zum Arbeitsmarkt

3) Beratungsangebote

4) Spracherwerb

5) Schule & Berufsorientierung

6) Übergang in die Berufswelt

7) Anlaufstellen für pädagogische Fachkräfte

8) Stickwortverzeichnis

9) Ihre Unterlagen

Mir ist aufgefallen, dass ein Angebot/eine Angabe nicht korrekt ist oder fehlt. Wie kann ich das melden?

Wir freuen uns auf jede Anmerkung! Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail mit Ihrem Anliegen an bildungskoordination@kreis-mettmann.de oder rufen uns an: 02104 99 -2085 /-2088. Vielen Dank.

Wo finde ich Beratungsstellen und Vereine, die geflüchtete und neu eingewanderte Menschen über alle Lebensbereiche hinweg unterstützen?

Weitere Beratungsstellen und Vereine, die geflüchtete und neu eingewanderte Menschen über alle Lebensbereiche hinweg unterstützen, finden Sie auf der Homepage des Kreisintegrationszentrums. Insbesondere Migrantenorganisationen und ehrenamtliche Initiativen bieten oft (Deutsch-)Nachhilfe oder Unterstützung beim Bewerbungsschreiben an.

Was mache ich, wenn ich eine gedruckte Arbeitshilfe erhalten möchte?

Wenn Sie an einer gedruckten Arbeitshilfe interessiert sind, können Sie uns Ihren Wunsch gerne an bildungskoordination@remove-this.kreis-mettmann.de schreiben.

Meine Frage wurde nicht beantwortet, an wen kann ich mich wenden?

Bei allen Fragen rund um die Arbeitshilfe können Sie die Bildungskoordination für Neuzugewanderte mit dem folgenden Kontaktformular erreichen.

Kontaktformular

* Pflichtfelder